Ökumenischer Gottesdienst zum Pfingstfest

Pfingstmontag, 10. Juni 2019, 11:00

„Pfingsten – das Fest ohne Gesicht?“ - unter diesem Leitgedanken feiern die Katholische Pfarrgemeinde und die Evangelische Kirchengemeinde auch in diesem Jahr zum Pfingstfest einen ökumenischen Gottesdienst für alle Generationen.

Der Gottesdienst, vorbereitet und gestaltet von Monika Dittmann, Seelsorgerin im Antoniushaus, Pfrin. Christiane Monz-Gehring und Mitgliedern des Runden Tisches Ökumene, beginnt am Pfingstmontag (10. Juni) um 11 Uhr und findet auf dem Vorplatz von St. Peter und Paul statt (bei schlechtem Wetter in der Kirche). Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle zu einem kleinen Umtrunk eingeladen.

Gottesdienste und Projekte

Die evangelische Kirchengemeinde und die katholische Pfarrgemeinde feiern regelmäßig ökumenische Gottesdienste:

Hinzu kommen: Schulgottesdienste, Jahrgangsgottesdienste und ökumenische Andachten im Seniorenzentrum zu Erntedank und als Gedenkfeier für die dort Verstorbenen.

Regelmäßige ökumenische Projekte: