Aktuelles aus der Ev. Kirche Hochheim

Wo wohnt Gott? Sommerpredigtreihe
REDEN DÜRFEN - SCHWEIGEN MÜSSEN
16. August
1. Ökumenischer Kirchentag
20. August
11 Hochheimer Jugendliche auf Höhlenexpedition in der Hersbrucker Schweiz
AUSGEBUCHT!
Ökumenischer Kinderbibeltag
9. September
Organist(in) gesucht ...

Ökumenischer Mittagstisch - noch Plätze frei! Nächster Termin. 25.7. - Anmeldung ab sofort

Seit über 6 Jahren laden die ehrenamtlichen Kochteams der kath. und der evang. Gemeinde allmonatlich zu zwei frisch zubereiteten Mittagsmahlzeiten ein: am 2. Dienstag ins ev. Gemeindehaus, am 4. Dienstag ins kath. Gemeindezentrum St. Bonifatius. In Trägerschaft des ökumenischen Sozialausschusses Hochheim machen die Kochteams damit ein Angebot an alle, die gerne in Gemeinschaft zu Mittag essen. Die gemeinsamen Mahlzeiten beginnen um 12 Uhr mit Begrüßung und Tischgebet durch eine/n der anwesenden Seelsorger/innen und werden um 13 Uhr gemeinsam beschlossen.

Zurzeit sind einige Plätze frei!

Wer Interesse hat, in gemeinsamer Runde ein wohlschmeckendes und zudem preiswertes Mittagessen (erbetener Teilnahmebeitrag 2 €) einzunehmen, kann also gerne hinzustoßen. Eine Anmeldung ist allerdings erforderlich. Sie wird erbeten bis freitags 12 Uhr vor dem jeweiligen Mittagstisch-Dienstag (Telefonnr. Büro St. Bonifatius 06146-2908, Telefonnr. Ev. Gemeindebüro 06146-2350).

Wegen der Umbauarbeiten am Eingang des Ev. Gemeindehauses findet der ökumenische Mittagstisch an den zweiten Dienstagen im August und September aber nicht im ev. Gemeindehaus, sondern im kath. Gemeindezentrum St. Bonifatius statt.

Die nächsten Mittagstischtermine, die deswegen zunächst alle in St. Bonifatius stattfinden, sind: 25. Juli, 8. August, 22. August, 12. September, 26. September.
Am 25. Juli steht auf dem Speiseplan: Schweinesteak, Ratatouille, Baguette und zum Nachtisch Blechkuchen.

 

Sommerpredigtreihe 2017

„Wo wohnt Gott?“

Mit dieser Frage lädt die Evangelische Kirchengemeinde Hochheim zu einer Gottesdienstreihe in der Sommerzeit 2017 in die Evangelische Kirche (Burgeffstr. 5) ein.
An vier Sonntagen werden vier verschiedene PredigerInnen dieser Frage nachgehen:

  • Sonntag, 16. Juli: Pfrin. Mirjam Ambrozic zum „Zelt“
  • Sonntag, 23. Juli: Pfrin. Christiane Monz-Gehring zum „Tempel“
  • Sonntag, 30. Juli: Pfr.i.R. Klaus Endter zum „Haus“
  • Sonntag, 6. August: Vikar Nils Schütz zur „Hütte“  (mit Abendmahlsfeier)

Alle vier Gottesdienste werden wiederkehrende Lieder und Gebete haben und auch darin verbunden sein. Sie beginnen jeweils um 10 Uhr.



© 2008 2017