Café Vielfalt im neuen Format - gesucht werden noch Helfer

LESETREFF Start mit neuem Konzept am 19. Oktober 2020 im Vereinshaus wurde abgesagt!

Sehr oft wurden die Engagierten vom Team des Café Vielfalt in den vergangenen Wochen gefragt, wann es denn endlich wieder losgeht, wann das Café wieder öffnet.

Das Team hat sich entschlossen, mit einem neuen Konzept am Montag, den 19. Oktober 2020 zu starten.

Da viele Geflüchtete - Erwachsene und Kinder - inzwischen gut Deutsch sprechen, sich mit dem Lesen und Schreiben derr deutschen Sprache aber noch sehr schwer tun, soll das Café in einen Lesetreff umgewandelt werden: Erwachsene und Kinder üben getrennt, in kleinen Gruppen, gemeinsam mit Mitgliedern des Teams das Lesen und Verstehen deutscher Texte.

Parallel wird angeboten, beim Ausfüllen von Formularen und Beantworten von Behördenschreiben behilflich zu sein.

Auch der Vielfalt-Lesetreff wird im Katholischen Vereinshaus, in der Wilhelmstraße stattfinden, zunächst allerdings mit verbindlichen Anmeldungen über eine WhatsApp-Gruppe, mit straffen Hygieneregeln und ohne Bewirtung.

Das Team freut sich sehr, wenn sich noch weitere Hochheimerinnen und Hochheimer finden, die bereit sind, Leseübungen zu unterstützen und vielleicht auch für Hausaufgabenhilfen zur Verfügung zu stehen.

Interessenten melden sich bitte über die E-Mail-Adresse cafe-vielfalt(at)kirche-hochheim.de und werden von Birgit Moos-Hofius oder Felicitas Schiller umgehend zurückgerufen.

Café Vielfalt

Das Café Vielfalt bietet allen einen geschützten Rahmen für entspannte Begegnungen und gegenseitiges Kennenlernen. Hochheimer Bürgerinnen und Bürger und geflüchtete Menschen, die noch in Gemeinschaftsunterkünften oder bereits in Wohnungen leben, sind herzlich eingeladen, dabei zu sein.

Café Vielfalt will mit wöchentlichen Treffen, immer montags von 16-18 Uhr im Katholischen Vereinshaus, insbesondere die gegenseitigen Bereicherungen erfahrbar machen.

NEU: Lese-Treffs

* für Erwachsene
* für Kinder

zum Üben in kleinen Gruppen sowie Unterstützung bei Formular- und Behördenfragen. 

Träger des Café Vielfalt ist der Ökumenische Sozialausschuss der Evangelischen Kirchengemeinde und der Katholischen Pfarrgemeinde Hochheim.

Die Koordinatioren geben gerne Auskunft: per Mail: cafe-vielfalt(at)kirche-hochheim.de. Telefonische Informationen geben das evangelische Gemeindebüro (Tel. 2350) oder die katholischen Pfarrbüros (Tel. 3044 oder 2908).