Unsere Pfarrerinnen

Die Evangelische Kirchengemeinde Hochheim am Main ist in der glücklichen Lage, zwei Pfarrstellen zu haben.

Pfarrerin Mirjam Ambrozic

Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! Text folgt! 

Pfarrerin Christiane Monz-Gehring

Frau Monz-Gehring ist verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne. Sie lebt und arbeitet in Hochheim seit Februar 2003.

Über sich erzählt sie Folgendes:

Gerne gestalte und feiere ich Gottesdienste mit Menschen in jedem Alter.
Neben der sonntäglichen Gottesdienstfeier haben wir zur Pflege des geistlichen Lebens in unserer Gemeinde auch das Angebot der "Oase am Abend" entwickelt, das ich mitgestalte.
Als bereichernd und förderlich erlebe ich die Zusammenarbeit mit vielen Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, z.B. in der Gemeinschaft des Kirchenvorstandes, im Arbeitskreis Kultur in der Kirche, in den Besuchsdienstkreisen, als jugendliche Mitarbeitende in der Konfirmandenarbeit sowie bei unseren Angeboten für Seniorinnen und Senioren.
Hier in Hochheim liegt mir besonders das ökumenische Miteinander am Herzen. Als Mitinitiatorin des Runden Tisches Ökumene freue ich mich, dass es in den letzten Jahren möglich war vielfältige (Jahres-)Projekte vor Ort zu gestalten und ökumenische Studienreisen anzubieten. Für die Fortführung der ökumenischen Zusammenarbeit setze ich mich ein.'
Viel Aufmerksamkeit widme ich zurzeit meinen Angeboten für die Konfirmandengruppen und meinem seelsorgerischen Dienst.
Die
 Weiterentwicklung der Angebote für Seniorinnen und Senioren in unserer Gemeinde ist mir ebenfalls ein Anliegen.
Wenn Sie mit mir sprechen wollen, bitte ich Sie herzlich, mit mir Kontakt aufzunehmen.